GLOBAL ITALY USA AUSTRIA GERMANY FRANCE PORTUGAL SPAIN CHINA UNITED KINGDOM

Startseite GDPR Policy

INFORMATIONSBLATT ÜBER DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN (DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN) KUNDEN / WEBSITEBENUTZER / BENUTZER UNSERER APP / CALL CENTER

ÜBER UNS

Die Gesellschaft Gruppo Cimbali S.p.a. (nachfolgend die „Gesellschaft“) widmet bei der Durchführung ihrer Tätigkeit große Aufmerksam der Sicherheit und der Geheimhaltung der personenbezogenen Daten ihrer Kunden.

Demzufolge ist die Gesellschaft der verantwortliche Betreiber der Verarbeitung der über diese Website/App von der Gesellschaft erhobenen personenbezogenen Daten.

 

WELCHE SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN WERDEN KÖNNEN

Es können folgende Kategorien von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, erhoben werden:

  • Kontaktdaten – Informationen über den Namen, Geburtsort und Geburtsdatum, Adresse, Telefon- und Funktelefonnummer, E-Mail-Adresse.
  • Interessen – die durch Sie angegebenen Informationen hinsichtlich Ihrer Interessen, inbegriffen die Produkte, wofür Sie Interesse gezeigt haben.
  • Sonstige personenbezogene Daten– Informationen über die von Ihnen mitgeteilten Daten hinsichtlich Ihres Geburtsdatums, Ihrer Ausbildung und Berufslage.
  • Benutzung der Website– Informationen, wie Sie die Website nutzen, unsere Mitteilungen öffnen oder weiterleiten, inbegriffen die über Cookies (hier finden Sie unser Informationsblatt über die Cookies, das die Details regelt) erfassten Informationen.

 

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN

Die Gesellschaft erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten anlässlich Gegebenheiten:

  • Wenn Sie sich auf der Website registrieren / unsere APP herunterladen zur Benutzung ihrer Funktionen;
  • Wenn Sie für eine Anfrage des Kundendienstes, für kommerzielle Informationen u/o für Informationen über unsere Produkte oder sonstige durch uns gelieferten Leistungen Kontakt mit uns aufnehmen;
  • Wenn Sie z.B. auf unsere Marketingkampagnen antworten, indem Sie das Antwortformular ausfüllen oder Daten in eine unserer Webseiten eingeben.

 

Falls Sie personenbezogene Daten im Namen einer anderen Person angeben, sollen Sie im Vorfeld sicherstellen, dass die Betroffenen von den gegenwärtigen Datenschutzbestimmungen Kenntnis genommen haben.

Wir bitten Sie, uns zu helfen Ihre personenbezogenen Daten immer auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns eventuelle Änderungen mitteilen.

 

FÜR WELCHE ZWECKE IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN VERWENDET WERDEN KÖNNEN

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten muss durch eine, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzbestimmung, juristische Voraussetzung legitimiert sein, wie folgend erläutert.

  1. Operative Verwaltung und an die eng verbundenen Zwecke für den Zugriff zur Website für die Eintragung des Events.

    Die Gesellschaft erfasst Ihre Kontaktdaten und die Website-Benutzungsdaten, um Ihnen die Möglichkeit für den Zugriff zu Ihrem persönlichen Bereich zu geben, zwecks: (i) Herunterladung von Unterlagen bezüglich des durch Sie bezogenen Service; (ii) Durchführung der Registrierung zum Event, an dem Sie teilnehmen möchten (nachfolgend das „Event“).
    Voraussetzung für die Verarbeitung: Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen.
    Die Erteilung der Daten ist obligatorisch, um Ihre Anliegen bearbeiten zu können, andernfalls können wir diese nicht erledigen.

  2. Ermittlung der Customer Satisfaction

    Die Gesellschaft kann Ihre Kontaktdaten für die Durchführung einer Nachforschung zur Feststellung des Zufriedenheitsniveaus (sg. customer satisfaction) der gelieferten Leistung verwenden.
    Voraussetzung für die Verarbeitung: Die Einwilligung; eine mangelnde Einwilligung hat keine Folgen auf den Vertragsbeziehungen.
    Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem man folgenden Link anklickt.

  3. Marketing um Ihr Anliegen entgegenzukommen und Ihnen Promotionsangebote, auch im Einklang mit Ihrer Vorliebe unterbreiten zu können

    Die Gesellschaft könnte Ihre Kontaktdaten für den Marketingzweck und für Werbungsmitteilen verarbeiten, um Sie über Promotions-Verkaufsinitiative durch automatisierte Kontaktmodalitäten (elektronische Post, SMS oder gleichartige Mitteilungssysteme) sowie durch traditionelle Verfahren (Telefonat mit Operatoren) zu unterrichten; und zwar für Marktforschungen und statistische Feststellung, sofern Sie Ihre dafür erforderliche Einwilligung innerhalb der Grenzen dessen, was in der entsprechenden Formel unter folgendem Link angegeben.

  4. Kundenbetreuung nach dem Verkauf, kommerzielle Informationen über das Produkt und sonstige bezüglich des Produktes gewünschten Dienstleistungen

    Die Gesellschaft könnte Ihre Kontaktdaten für kommerzielle Zwecke u/o für die Kundenbetreuung nach dem Verkauf, für Informationen über das Produkt bzw. für andere mit dem Produkt eng zusammenhängende gewünschte Leistungen verarbeiten.

  5. Konformität rechtverbindlicher Anfragen zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, Regeln und Maßnahmen der Justizbehörde, sowie um ein Recht vor Gericht zu verteidigen

    Die Gesellschaft erfasst Ihre Kontaktdaten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen u/o um ihr Recht vor Gericht zu verteidigen.
    Voraussetzung für die Verarbeitung: Gesetzliche Verpflichtungen, denen die Gesellschaft nachkommen muss.

 

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN SICHER HALTEN

Die Gesellschaft verwendet eine reiche Palette von Sicherheitsmaßnahmen, um den Schutz und die Instandhaltung der Sicherheit, der Unversehrtheit und des Zugriffs zu Ihren personenbezogenen Daten zu verbessern.

Alle Ihre personenbezogenen Daten sind auf unsren sicheren Servern gespeichert (oder Papierkopien sicher aufbewahrt) oder auf denen unserer Lieferanten oder unserer Geschäftspartnern und sind auf der Basis unserer Standards und unserer Sicherheitspolicy (oder für unsere Lieferanten oder Geschäftspartner gleichartige Standards) zugänglich und verwendbar.

 

WIE LANGE IHRE INFORMATIONEN AUFBEWAHRT WERDEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur bis zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderliche Zeit oder für jeden sonstigen damit verbundenen legitimen Zweck. Demzufolge, falls die personenbezogenen Daten für zwei unterschiedliche Zwecke verarbeitet werden, werden diese Daten solange aufbewahrt, bis diese für den länger dauernden Zweck nicht mehr nötig sind. Wir werden jedenfalls die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck, deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, verarbeiten.

Wir beschränken den Zugriff auf Ihren personenbezogenen Daten nur auf diejenigen, die sie für relevante Zwecke verwenden müssen.

Ihre personenbezogenen Daten, die nicht mehr benötigt werden oder für die keine juristische Aufbewahrungspflicht mehr bestehen, werden irreversibel anonymisiert (auf diese Weise können sie aufbewahrt werden) oder auf sichere Art vernichtet.

Folgend geben wir Ihnen die Aufbewahrungszeiten in Bezug auf die oben erläuterten unterschiedlichen Zwecke an:

a) Erfüllung der Vertragsverpflichtungen: Die für die Erfüllung jeglicher Vertragsverpflichtung können für die ganze Vertragsdauer aufbewahrt werden, jedoch nicht länger als die darauffolgenden 10 Jahren, die für die Überprüfung eventueller Schulden, inbegriffen die Buchungsunterlagen (z.B. Rechnungen) erforderlich sind.

b) Operative Verwaltung und an diese eng verbundenen Zwecke für den Zugriff auf die Website: Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten können für die ganze Vertragsdauer, jedenfalls nicht mehr als 10 Jahre später aufbewahrt werden.

c) Zwecke für die Nachforschung zur Feststellung des Zufriedenheitsniveaus (sg. customer satisfaction): Die für diesen Zweck verarbeitete Daten können für einen Zeitraum von 24 Monaten nach dem Tag, an dem wir Ihre letzte Einwilligung für diesen Zweck erhalten haben, aufbewahrt werden (ausgenommen, Sie haben sich gegen weitere Mitteilungen zu empfangen gesetzt). Was mit dem Punkt c) des vorherigen Paragraphen koordiniert werden muss.

d) Marketingzwecke: Die für Marketingzwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten können für einen Zeitraum von 24 Monaten nach dem Tag, an dem wir Ihre letzte Einwilligung für diesen Zweck erhalten haben (ausgenommen, Sie haben sich gegen weitere Mitteilungen zu empfangen gesetzt) aufbewahrt werden.

e) Im Falle von Streitigkeiten: im Falle unserer Verteidigung oder Handlungen oder auch um Ansprüche gegen Sie oder Dritte geltend zu machen, können wir die personenbezogenen Daten, die wir für diese Zwecke für notwendig halten, für die Zeit, in der diese Forderung verfolgt werden kann, verarbeiten.

 

MIT WEM WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN TEILEN KÖNNEN

Auf Ihre personenbezogenen Daten können die ausdrücklich zugelassenen Mitarbeiter sowie die Außenlieferanten Zugriff haben, die, soweit erforderlich, als Verantwortliche für ihre Verarbeitung ernannt werden und die Unterstützung zur Ausgabe der Dienstleistungen liefern.

Auf Ihre personenbezogenen Daten können auch sonstige von der Gruppo Cimbali S.p.a. kontrollierten Gesellschaften für Zwecke, die mit der Verwaltung der Informatikinfrastrukturen, auf Grund von entsprechenden vertraglichen Vereinbarungen, verbunden sind, nach Erhalt Ihrer Einwilligung (siehe hierzu den vorherigen Punkt e) für Marketingzwecke Zugriff haben.

Wollen Sie uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse titolare.gdpr@pec.gruppocimbali.com kontaktieren, falls Sie fragen möchten, ob Sie die Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung und der sonstigen Personen, denen wir Ihre Daten mitteilen, sehen können.

 

KONTAKTDATEN

Die Kontaktdaten der Gesellschaft, als Betreiber der Verarbeitung sind: titolare.gdpr@pec.gruppocimbali.com. Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung unserseits Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Betreiber der Verarbeitung über die oben genannte Adresse.

Möchten Sie dagegen mit der Abteilung Marketing und Mitteilung für Reklamationen, Hinweise, oder sonstige Informationen Kontakt aufnehmen, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: marketing@gruppocimbali.com

Für Anfragen bezüglich des Kundendienstes nach dem Verkauf, für kommerzielle u/o technische Informationen über das Produkt oder über sonstige Leistungen, wollen Sie bitte unsere Web-Site www.cimbali.at unter der Sektion „Kontakte“ besuchen bzw. uns unter der Nummer +39 02 90049 anrufen und nach der Sekretärin der Direktion Marketing und Kommunikationen fragen.

 

IHRE RECHTE HINSICHTLICH DEM DATENSCHUTZ UND IHR RECHT ANSPRÜCHE VOR DER AUFSICHTSBEHÖRDE GELTEND ZU MACHEN

Unter gewissen Bedingungen haben Sie das Recht auf folgende Anliegen:

  • Den Zugriff zu Ihnen personenbezogenen Daten,
  • Die Kopie der durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten (sg. Übertragbarkeit),
  • Die Berichtigung der uns vorliegenden Daten,
  • Die Löschung jeder Daten für die keine juristische Voraussetzung für Ihre Verarbeitung besteht,
  • Der Einspruch gegen die Verarbeitung, sofern dies nach dem geltenden Recht vorgesehen ist,
  • Die Widerrufung Ihrer Einwilligung, im Falle, dass die Vereinbarung auf die Einwilligung beruht,
  • Die Einschränkung der Art, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, in den von den Vorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten vorgesehenen Grenzen.

Die Ausübung dieser Rechte unterliegt einigen Ausnahmen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit (zum Beispiel Vorbeugung bzw. Identifizierung der Kriminalität) und unserer legitimen Interessen. Falls Sie eine der oben genannten Rechte in Anspruch nehmen wollen, liegt es in unserer Verantwortung zu überprüfen, ob Sie zur Ausübung Ihres Rechtes berechtigt sind und wir werden, in der Regel, innerhalb eines Monats dazu Stellung nehmen.

Für eventuelle Reklamationen oder Hinweise hinsichtlich der Verarbeitungsmodalität Ihrer Daten, werden wir uns bemühen Ihre Sorgen zu beantworten. Sofern Sie es wünschen, können Sie jedenfalls Ihre Reklamationen bzw. Ihre Hinweise an die für den Datenschutz zuständige Behörde weiterleiten, indem Sie die entsprechenden Kontaktdaten verwenden: Garante per la protezione dei dati personali - Piazza di Monte Citorio n. 121 - 00186 ROMA.